Alpenrösli – Das Markthüsli im Toggenburg

Alpenrösli soll Begegnunsort sein für Menschen, die wie ich, das Brauchtum und den Pferdesport lieben. Menschen die Freude haben an schönen und speziellen aber auch funktionalen Dingen. Der Ausgangsstoff für beide Sparten ist feinstes Leder und gekonnte Handarbeit/Handwerk. In der Werkstatt werden sämtliche Wünsche gekonnt umgesetzt und auch Aenderungen und Flickarbeiten ausgeführt.

Das Toggenburg hat viel zu bieten und etwas davon ist das Alpenrösli. Kommen Sie vorbei riechen und fühlen Sie! Sie werden begeistert sein.

Wir bieten folgendes an

  • Pferdesport-Brauchtums-Sattlerei
  • Glocken-Schellen-Treicheln
  • Lederwaren
  • Edelweiss-Textilien
  • Logo-Stickereien
  • Geschenke-Souvenirs
  • Kunsthandwerk
  • Firmengeschenke
  • Exklusive Hundebetten

Verwurzelt im Schweizer Brauchtum

Für ihre Kühe und die treibenden Sennenhunde entwickelten die Schweizer Bergbauern und Aelpler über die Jahrhunderte passende Lederwaren und Halsschmuck (Glockenriemen mit Ornamenten, Stickereien, Beschlägen etc.). Wundervolle Sattlerarbeiten mit einem Sinn für schlichte Schönheit.

Leider ging in den letzten Jahren das Wissen und das Handwerk um diese traditionellen Lederwaren immer mehr verloren. Massenware überschüttet auch hier den Markt. Die Fertigung wurde in Billiglohnländer ausgelagert. Oft findet man deshalb auch in Schweizer Geschäften Produkte im typischen Schweizer Stil mit einem made-in-china-Kleber versehen. Von der Qualität reden wir dabei besser erst gar nicht.

Mir ist es ein persönliches Anliegen, dass diese Traditionen die Jahrzehnte oder eben gar Jahrhunderte überlebt haben auch in unserer Zeit noch überleben dürfen. Das wunderschöne Berufe wie Sattler oder Schmied etc.. auch weiterhin von jungen Leuten erlernt werden können.

Was wäre ein Toggenburg ohne Sennen und Ihre Trachten an Alp-Auf-und Abfahrten…die Kühe wunderschön geschmückt mit Glocken und Blumenkränzen…die Geissen bis hin zum Hund mit dem originalen Lederhalsband mit den „Chüeli“ Messingbeschlägen. Stellt es Ihnen nicht auch die Nackenhaare auf wenn Sie am Wegrand stehen und ein solches Spektakel mitverfolgen dürfen?

Man sagt doch…“es frührt mi gad“…eindrücklich ist es, und muss gepflegt und gelebt werden.

Wenn ich durch die Hügellandschaft des Toggenburg fahre, und die Toggenburger-Geissen in der Nähe von Libingen friedlich grasen sehe oder die Kühe vom Nachbar, dann überkommt mich ein Heimatgefühl.

In der Ferne vor meinem Toggenburger-Holz-Haus thronen die Churfirsten und Glarneralpen, sogar Vreneli’s Gärtli ist zu sehen. Dort in den Bergen wachsen „meine Alpenrösli“ die ich so liebe.

Das war aussschlaggebend für den Namen meines Geschäfts. Es soll auch ein Stück Heimat bewahren. Bei uns kann man noch den echten „Chüeli-Gurt“ kaufen. Dieser wird in der Sattlerei von Hand angefertigt …oder das Hundehalsband für Ihren vierbeinigen Freund…etc. etc.. Schönes Leder und Handwerk…ergeben wunderbare Stücke…auch individuelle Einzelstücke sind so möglich.

Ich freue mich sehr, wenn ich Sie bei mir im Geschäft begrüssen darf.

© 2016 Alpenrösli - Alle Rechte vorbehalten